Ihr Bürgermeisterkandidat

Liebe Weisenheimerinnen, liebe Weisenheimer,

ich heiße Holger Koob und stelle mich zur Wahl für das Amt des Ortsbürgermeisters.

Vor 61 Jahren bin ich hier in unserem schönen Weisenheim geboren, hier aufgewachsen und lebe schon immer hier.
Meine Ehefrau Jutta und ich sind seit 32 Jahren verheiratet und wir sind stolze Eltern zweier erwachsener Töchter.

Nach einer handwerklichen Ausbildung zum KFZ-Mechaniker habe ich eine weitere als Industriekaufmann absolviert und mich anschließend noch zum Fachkaufmann für Marketing weitergebildet. Als Regionalleiter für Marketing und Vertrieb bin ich seit über 35 Jahren im Außendienst tätig und habe dabei große Teile Deutschlands bereist. Durch diese Tätigkeit habe ich viele Menschen und andere Gegenden kennengelernt, wollte aber nie aus Weisenheim weg.     

Seit meiner Kindheit bin ich in unseren Weisenheimer Vereinen aktiv und habe mich dort bereits in meiner Jugend ehrenamtlich betätigt.
In der Landjugend, im Reitverein sowie viele Jahre beim SV Weisenheim und aktuell beim MUK, habe ich im Vorstand mitgearbeitet. Durch diese Vereinsarbeit und meine berufliche Tätigkeit, bin ich es gewohnt, Ideen umzusetzen und Entscheidungen zu treffen.     

Als Beigeordneter durfte ich bereits die letzten fünf Jahre aktiv an der Gestaltung unseres Heimatorts mitwirken und diese herausfordernde Aufgabe macht mir sehr viel Spaß.
Meine Stärken sehe ich insbesondere in der Organisation von Veranstaltungen und im Zusammenbringen von Menschen, was ich z.B. bei unserer 1250-Jahr-Feier, bei der Straßenfastnacht oder als langjähriges Mitglied unserer IG Wein & Musik vielfach zeigen durfte.
Diese Stärken und meine pragmatische Art möchte ich einbringen, um ein Netzwerk zu schaffen, in dem sich viele Weisenheimer zusammenfinden und unser Dorf weiterhin lebendig und lebenswert gestalten.
Kommunikation, Zusammenhalt und gegenseitiger Respekt sind mir dabei sehr wichtig.

Die Aufgaben eines Ortsbürgermeisters sind sehr vielfältig und herausfordernd, aber ich scheue mich nicht, diese anzugehen.         

Ich möchte das Rad nicht neu erfinden und auch keine neuen, nicht realisierbaren Ziele stecken. Vielmehr geht es mir darum, bereits begonnene Projekte abzuschließen und Bewährtes zu erhalten.
Dabei gilt immer, die angespannte Finanzlage und die Einschränkungen durch bestimmte Gesetze und Naturschutzverordnungen im Blick zu haben.

Dies sind meine Kernthemen:

  • Projekte abschließen (Altenheim, Supermarkt, Glasfaserausbau, Baugebiet Goethestraße) 
  • Erhalt unseres Ludwigshains als Festplatz und Begegnungsort
  • Erhalt unserer Traditionsfeste und Aufleben unseres Fastnachtsumzugs
  • Infrastruktur für unsere Kinder auf dem hohen Niveau erhalten (Schule, Kita, Spielplätze)
  • Verbesserung der Ortsstraßen
  • Hochwasserschutzkonzept erstellen und umsetzen 
  • Energiekonzepte für gemeindeeigene Gebäude entwickeln
  • Unsere Dorfgemeinschaft stärken  😊

Immer im Gespräch mit dem Team und Ihnen

Unser Bürgermeisterkandidat

Die Interessen des Orts immer im Fokus

Ich setze mich für den Erhalt des Festplatzes im Ludwigshain sowie unserer Traditionsveranstaltungen ein!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.